Casa do Grilo - Monfero
 

Allgemeine Geschäftsbedingungen


Casa do Grilo, Casa Rural

Vertragsabschluss  |  Anzahlung  |  Restzahlung  |  Stornierung  |  Reklamationen  |  Haftung  |  Datenschutz  |  Schlüsselübergabe

A) Vertragsabschluss

Mit dem Absenden des Buchungsformulares hat sich der Kunde mit den allgemeinen Geschäftsbedingungen, insbesondere den Stornierungsbedingungen einverstanden erklärt.
Der Vertrag über die angebotenen Dienstleistungen wird zwischen dem Hauseigentümer und dem Kunden in dem Moment geschlossen, in dem die Buchungsanfrage des Kunden mit der Buchungsbestätigung des Hauseigentümers beantwortet wird.

Die Buchungsbestätigung wird im Fall einer -direkten Buchung- umittelbar nach dem Absenden des Buchungsformulares im gleichen Browserfenster angezeigt und zusätzlich sofort per E-mail an die vom Kunden zur Verfügung gestellte E-mail Adresse gesendet.

Eine -Buchungsanfrage-, wird nicht automatisch bestätigt, sondern innerhalb einer Frist von 24 Stunden vom Hauseigentümer bestätigt oder abgelehnt.
zum Anfang

B) Anzahlung /Restzahlung
1. Anzahlung
Eine Anzahlung in Höhe von 20% des Gesamtpreises muss innerhalb von 5 Tagen, nach Erhalt der Buchungsbestätigung, auf das angegebene Konto überwiesen worden sein.
Nach Ablauf dieser Frist ist der Hauseigentümer berechtigt die bestätigte Buchung zu stornieren.
Die Kontoverbindung wird Ihnen 1 Tag nach der Buchung per E-mail separat zugesendet.

2. Restzahlung
Die Restzahlung in Höhe von 80% des Gesamtpreises muss bis spätestens 14 Tage vor dem Datum der Anreise überwiesen worden sein.
Nach Ablauf dieser Frist ist der Hauseigentümer berechtigt die bestätigte Buchung zu stornieren.

3. kurzfristige Buchung
Eine Buchung, die 3 Wochen und weniger, vor dem Datum der Anreise gemacht wird, erfordert die Überweisung des kompletten Gesamtbetrages innerhalb von 5 Tagen nach Erhalt der Buchungsbestätigung.
Nach Ablauf dieser Frist ist der Hauseigentümer berechtigt die bestätigte Buchung zu stornieren.

Bitte beachten Sie, dass Überweisungen aus dem Ausland unter bestimmten Umständen (z.B. unterschiedliche Feiertage) die geforderte 5-tägige Frist überschreiten können.
Wir bitten Sie deshalb uns unbedingt den Überweisungsbeleg vorab per E-mail zu zusenden:

- Email: info@casa-do-grilo.com
zum Anfang

C) Stornierung
1. Stornierung durch den Kunden

1.1 Eine Stornierung am Tag der Anreise wird mit 75 % des Gesamtpreises berechnet.
1.2 Das Nichterscheinen (Noshow) am Anreisetag wird mit 75 % des Gesamtpreises berechnet.
1.3 Die Stornierung einer bestätigten Buchung bis 21 Tage vor dem Anreisedatum wird mit einer Gebühr in Höhe von 20% des Gesamtpreises berechnet.

1.4 Für kurzfristige Stornierungen gelten folgende Gebühren:
Stornierungen, weniger als   3 Tag(e) vor dem Anreisedatum: 75 % des Gesamtpreises.
Stornierungen, weniger als   7 Tag(e) vor dem Anreisedatum: 50 % des Gesamtpreises.
Stornierungen, weniger als 21 Tag(e) vor dem Anreisedatum: 35 % des Gesamtpreises.

1.5 Die Stornierung einer Buchung kann entweder über den Link in der E-mail-Bestätigung direkt ausgeführt werden oder über den Menupunkt Buchung /stornieren auf dieser Webseite.

Im Fall, daß die Webseite nicht verfügbar ist, kann eine frei formulierte Stornierung per E-mail an uns gesendet werden: info@casa-do-grilo.com
Die Stornierung muss die Reservierungs-Nr, den Bestätigungscode und den Nachnamen des Kunden enthalten.

1.6 Bereits gezahlte Beträge werden mit eventuell anfallenden Stornierungsgebühren verrechnet und Differenzbeträge dem Kunden per Überweisung umgehend zurück erstattet.

2. Stornierung durch den Hauseigentümer

2.1 Höhere Gewalt - Situationen, die dem Einfluss höherer Gewalt unterliegen, könnten zu einer Stornierung einer Buchung führen. In diesen Fällen wird der bereits gezahlte Bertrag komplett an den Kunden zurückerstattet und es wird versucht, falls vom Kunden erwünscht, eine Ersatzunterkunft zur Verfügung zu stellen.

2.2 Nichterscheinen des Kunden - Die Verpflichtung des Hauseigentümers die Buchung aufrechtzuerhalten besteht nicht mehr, wenn die Unterkunft nicht innerhalb von 24 Stunden des folgenden Tages des bestätigten Anreisedatums vom Kunden belegt wird.
In diesem Fall wird der Gesamtbetrag der Buchung berechnet, es sei denn, der Kunde bestätigt dem Hauseigentümer seine Ankunft innerhalb dieser Frist und die Ankunft findet statt, bevor der bezahlte Aufenthalt mit dem in der Buchungsbestätigung vereinbarten Abreisetermin überschritten wurde.

2.3 Aussergewöhnlichen Ereignisse
Im Fall von aussergewöhnlichen Ereignissen z.Bsp. Erdbeben, Vulkanausbrüche, Streik, Krieg, Stürme etc., die den Aufenthalt des Kunden in der gemieteten Unterkunft erheblich einschränken, findet eine Zurückerstattung des Mietpreises statt.
Die Höhe der Zurückerstattung berechnet sich anhand des betroffenen Zeitraums und liegt bei maximal 75% des Gesamtpreises.
zum Anfang

D) Reklamationen
Reklamationen des Kunden, die den Zustand der gemieteten Unterkunft bei Einzug betreffen, müssen innerhalb der ersten 6 Tage nach Bezug der Unterkunft beim Hauseigentümer angemeldet werden.
Der Hauseigentümer ist verpflichtet und hat das Recht den Grund der Reklamation zu beheben.
Nachdem die Unterkunft mit dem Abreistermin verlassen wurde, werden Reklamationen nicht mehr entgegengenommen noch besteht ein Recht auf Rückerstattung.
zum Anfang

E) Haftung
1. Der Eigentümer der Unterkunft haftet nicht für Verluste, Schäden, Stornierung oder irgendwelchen anderen zusätzlichen Kosten, die dem Kunden entstehen, deren Ursache sich ausserhalb der Kontrolle des Eigentümers befindet.

2. Es unterliegt der Verantwortung des Kunden sich von der Korrektheit aller für die Reise relevanten Dokumente zu überzeugen. Das gilt auch für seine Reiseversicherung und seine Krankenversicherung.
zum Anfang

F) Datenschutz
1. Der Hauseigentümer verpflichtet sich die geltende Gesetzgebung zur elektronischen Datenverarbeitung, insbesondere das Gesetz zum Schutz persönlicher Daten (Ley Orgánica 15/1999, de 13 de diciembre, de Protección de Datos de Carácter Personal), zu erfüllen.

2. Mit der folgenden Datenschutzerklärung informiert der Hauseigentümer seine Kunden insbesondere über die im weiteren beschriebenen Sonderregelungen. Der Hauseigentümer bezweckt, die über diese Webseite angebotenen Dienstleistungen, ebenso wie das Angebot an Produkten und individualisierten Leistungen, auszuführen, die Geschäftsbeziehungen zu seinen Kunden zu pflegen und die Buchungen zur Zufriedenheit seiner Kunden abzuwickeln.

3. Der Hauseigentümer wird die persönlichen Daten seiner Kunden in einem elektronischen Verfahren, zu den im Folgenden spezifizierten Zwecken, behandeln.

4. Der Hauseigentümer garantiert die Übernahme der vollen Verantwortung für die genannten Dateien.

5. Der Hauseigentümer räumt dem Kunden das Recht auf Nutzung, Berichtigung, Stornierung und Widerspruch ein, vorausgesetzt, der Kunde wendet sich schriftlich an den Verantwortlichen für die Bearbeitung, welcher in jedem Fall der Hauseigentümer ist.

6. Mit dem Ausfüllen des Buchungsformulares akzeptiert und autorisiert jeder Nutzer den Hauseigentümer, die persönlichen Daten zu dem Zweck die Buchungsanfrage zu bearbeiten, im elektronischen Verfahren zu verwenden und zu behandeln.

7. Ebenso machen wir den Kunden, der eine Buchung durchführt, darauf aufmerksam, dass die persönlichen Daten und die Buchungsdaten, denjenigen Unternehmen überlassen werden, die in den Prozess der Buchungsbearbeitung involviert sind:

- der Systemanbieter, Software Engineering Tenerife S.L., mit Sitz in Teneriffa
- der Provider des Servers, 1&1 Interner AG, mit Sitz in Montabaur, Deutschland

Unabhängig von der Nationalität des Firmensitzes der Unternehmen wird ihnen gestattet internationale Datentransfers durchzuführen, mit dem ausschliesslichen Zweck die Buchung zu bearbeiten und deren Durchführung zu garantieren.

G) Vertraulichkeit
Der Hauseigentümer wird Ihre persönlichen Daten keinem Dritten, ausser den in Absatz F) genannten Unternehmen, offen legen. Der Hauseigentümer garantiert, Ihre persönlichen Daten vertraulich zu behandeln, ebenso wie den Server auf dem diese abgespeichert werden und wird diese Daten mit den vorgeschriebenen Sicherheitsmaßnahmen entsprechend den gesetzlichen Vorschriften zum Datenschutz, behandeln.
zum Anfang

H) Schlüsselübergabe
1. Es gelten die für die Unterkunft angegebenen Check-in- und Check-out-Zeiten. Sollte eine frühe Anreise oder eine späte Abreise möglich sein (siehe Symbole), dann muss das mit dem Eigentümer der Unterkunft abgesprochen werden.

2. Der Kunde verpflichtet sich dem Hauseigentümer rechtzeitig die genaue Uhrzeit seiner Anreise mitzuteilen und ihn bei Verspätungen darüber zu informieren.

3. Es ist nicht gestattet die Unterkunft mit mehr als der in der Buchungsbestätigung vereinbarten Anzahl an Personen zu belegen. Die Mißachtung dieser Klausel berechtigt den Hauseigentümer die Buchung zu annulieren.

4. Die Übergabe der Schlüssel und die Einweisung finden am Ort der Unterkunft bzw. des Hauses statt. Die Unterkunft wird dem Kunden in einwandfreiem technischen und sauberem Zustand übergeben.

5. Abgesehen von den in der Hausbeschreibung zugesagten Leistungen unterliegt die Reingung der Unterkunft dem Kunden.

6. Die finale Endreinigung ist immer im Gesamtpreis der Buchung enthalten.

7. Entsprechend den in der Hausbeschreibung zugesagten Intervallen werden Handtücher und Bettwäsche zur Verfügung gestellt.

8. Der Mieter verpflichtet sich für Schäden, die durch ihn selbst oder durch seine Mitbewohner während seines Aufenthaltes verursacht werden, aufzukommen und diese dem Hauseigentümer vor seiner Abreise zu ersetzen.
zum Anfang